· 

Fasten für Anfänger

Gerade nach den Weihnachtstagen, den ganzen "Schlemmereien", aber auch in Zeiten von Belastungen und Stress, tut sich der Körper schwer in die Gänge zu kommen.

Bei mir ist es zum Beispiel so, dass ich dann

  • unreine Haut habe
  • müde und träge bin
  • Kopfschmerzen habe
  • gereizt bin und auch etwas demotiviert

Um den Körper wieder in eine gesunde Balance zu bringen, gibt es viele verschiede Fastenmöglichkeiten. 

  • den kompletten Verzicht
  • Heilfasten nach Buchinger
  • Saftfasten
  • oder aber auch Fasten wie "Medienfasten, Zuckerfasten, Genussmittelfasten"

Am 08.01.2021 starteten meine Tochter und ich unsere Challenge und entgifteten unsere Körper mit dem SAFTFASTEN.

Auch da gibt es Unterschiede, Du kannst die Säfte natürlich selbst zubereiten, aber auch in für Dich individuell zusammengestellte Pakete bestellen.

Wir haben uns für "Frank Juice" (unbezahlte Werbung) entschieden.

Facts:

Mit dem "Heilfasten" werden natürlich unterschiedliche Ziele verfolgt. Ein wesentliches Ziel sollte dabei IMMER sein, unerwünschte Stoffe aus unserem Körper zu entfernen. Einige (oder fast die meisten) haben den Wunsch Gewicht zu verlieren. Ich selbst habe in dieser Fastenperiode 4 Kilo verloren, das war aber nicht der Fokus. Es ging mir um mehr Achtsamkeit, Körperbewusstsein, innere Balance, den Körper auf Werkeinstellung setzen.

Wer einfach so drauf los fastet, läuft Gefahr, nicht konsequent genug zu sein, auftretende Symptome (Fastenkrisen) nicht richtig einordnen zu können etc.

Eine kleine Detox Kur schadet bestimmt niemandem, das Fasten für Anfänger, sollte meiner Meinung nach in Begleitung stattfinden. Warum? Weil es viele Fragen gibt und das Netz unterschiedliche Antworten ausspuckt:)

  • Was muss ich beachten?
  • Muss ich etwas vorbereiten?
  • Warum möchte ich fasten?
  • Was mache ich, wenn der Körper hungert?
  • Was ist eine Fastenkrise?
  • Wer darf fasten und wer sollte es lieber nicht tun?
  • Was versteht man unter Fastenbrechen?
  • Wie leite ich aus?
  • Muss der Darm danach saniert werden und warum?

Wie Ihr lesen könnt, gibt es doch einiges zu beachten :)

 

Wenn Du Lust auf Deine ganz persönliche Fastenchallange hast, meld Dich einfach bei mir und ich erstelle Dir als ausgebildete Fastentrainerin ein ganzheitliches Konzept. Wir gehen auf Dein Mindset ein, deine körperlichen Voraussetzungen.

 

Was erhältst Du im Fastencoaching:

 

  • Anamnese
  • Fastenvorbereitung
  • Fastenkonzept
  • Rezeptempfehlungen/Lebensmittelkunde (ich verzichte auf Kochbuchempfehlungen)
  • Begleitung während der Fastentage

Mein Coachingangebot dazu findest Du im Shop

Deine Tanja